02.12.2016 - Mole 3 - Zufahrt Schleusenanlage Brunsbüttel

Im Zuge des Neubaus einer fünften Schleusenkammer wird das Leuchtfeuer der Mole 3, Zufahrt zur Schleusenanlage Brunsbüttel ( Neuer Vorhafen ), umgesetzt. Dazu ist ein Dalben ca. 25m südwestlich des jetzigen Leuchtfeuers gerammt worden. Wenn die Wetterlage es erlaubt wird das Leuchtfeuer von Mole 3 auf den Dalben umgesetzt. Zur Absicherung der Baustelle ist eine Kardinaltonne ausgelegt ( Position 53°53,23N 009°08,04E ). Die Schifffahrt ist angehalten den Baustellenbereich mit der gebotenen Vorsicht zu passieren.

Der Schifffahrt stehen während dieser Zeit folgende Schleusen zur Verfügung: Große Südschleuse und Kleine Südschleuse.

Die Große Nordschleuse steht bis voraussichtlich 16.12.2016 nur eingeschränkt zur Verfügung, d.h. es kann nur die Seitenmauer der Schleuse belegt werden.

09.12.2016 - Schleusenanlage Kiel-Holtenau

Die Große Südschleuse in Kiel-Holtenau ist vom 12.12.2016 bis voraussichtlich zum 15.12.2016 für die Schifffahrt gesperrt. Die Sperrung erfolgt jeweils ab 08:00 Uhr bis voraussichtlich 13:00 Uhr.

Grund sind Taucherarbeiten an den Torschienen.

Im genannten Zeitraum steht der Schifffahrt die Große Nordschleuse zur Verfügung.

25.11.2016 - Schleusenanlage Brunsbüttel

Die Große Nordschleuse in Brunsbüttel steht der Schifffahrt ab dem 28.11.2016 um 0700 Uhr während der Tagesarbeitszeit nicht zur Verfügung.

Die Einschränkung besteht voraussichtlich bis zum 02.12.2016 1500 Uhr.

Grund sind Unterhaltungs- und Havarieinstandsetzungsarbeiten.

Der Schifffahrt stehen die Große Südschleuse und die Kleine Südschleuse zur Verfügung.



Seite:   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83