31.05.2017 - Schleusenanlage Brunsbüttel

Die Große Nordschleuse in Brunsbüttel wird heute während der Tagesarbeitszeit von 07:30 bis 16:00 für die Schifffahrt gesperrt.

 

Es werden Reparatur- und Kontrollarbeiten mit Tauchern bei der Torbahn 1 (Große Nordkammer, elbseitiges Tor) ausgeführt.

 

Der Schifffahrt in Brunsbüttel stehen somit die Große Südschleuse, sowie die Kleine Südschleuse und tidenabhängig über Hochwasser auch die Kleine Nordkammer zur Verfügung.

 

30.05.2017 - Schleusenanlage Kiel-Holtenau

Die Große Südschleuse in Kiel-Holtenau steht der Schifffahrt seit 2040 Uhr am 30.05.2017 eingeschränkt wieder zur Verfügung.

Es kann nur die Mittelmauer belegt werden.

Grund: Abschluss von Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten.

Die Große Nordschleuse in Kiel-Holtenau wird am Dienstag den 06.06.2017 voraussichtlich um 0600 Uhr für die Schifffahrt gesperrt.

Grund sind Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten.

Die Sperrung wird voraussichtlich bis zum 18.07.2017 andauern.

Im Zeitraum vom 30.05.2017 2040 Uhr bis zum 06.06.2017 0600 Uhr stehen der Schifffahrt in Kiel-Holtenau die Große Südschleuse und die Große Nordschleuse zur Verfügung.

24.05.2017 - Schleusenanlage Brunsbüttel

Die Große Nordkammer in Brunsbüttel ist seit 10:40 Uhr wegen eines Kabelschadens für ca.5 Stunden außer Betrieb.

Der Schifffahrt stehen in diesem Zeitraum die Große Südkammer und die Kleine Südkammer zur Verfügung.

Die Kleine Nordkammer steht nur bei Hochwasser zur Verfügung.



Seite:   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83