20.10.2017 - Sperrung der Großen Südkammer Brunsbüttel

Die Südkammer der Großen Schleuse in Brunsbüttel steht ab Montag, 23.10. bis Freitag, 27.10. während der Tagesarbeitszeit der Schifffahrt nicht zur Verfügung. Grund sind Arbeiten an den Torantrieben. Der Schiffahrt stehen weiterhin die Nordkammer der Großen Schleuse und die Südkammer der Kleinen Schleuse zur Verfügung.

18.10.2017 - Schleusenanlage Brunsbüttel

Die Große Nordschleuse in Brunsbüttel wird am 18.10.2017 mit Ende der Tagesarbeitszeit ( ca. 1600 Uhr ) der Schifffahrt wieder zur Verfügung stehen.

Grund: Erfolgreiche Betauchung und Instandsetzungsarbeiten.

Planmäßig wird die Große Nordschleuse am 19.10.2017 während der Tagesarbeitszeit der Schifffahrt nicht zur Verfügung stehen.

Siehe BFS ( T ) 15/17 des WSA Brunsbüttel.

Der Schifffahrt stehen in diesem Zeitraum die Große Südschleuse und die Kleinen Schleusen zur Verfügung.  

18.10.2017 - Schleusenanlage Brunsbüttel

Ab dem 18.10.2017 um 05:00 Uhr kann die Große Nordschleuse in Brunsbüttel von der Schifffahrt nicht genutzt werden - Grund: Taucheruntersuchengen - Dauer unbekannt. Der Schifffahrt stehen weiterhin die Kleinen Schleusen und die Große Südschleuse zur Verfügung.



Seite:   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70