12.02.2019 - Schleusenanlage Brunsbüttel

Am Mittwoch den 13.02.2019 steht die Große Nordschleuse der Schifffahrt zwischen 0900 Uhr bis voraussichtlich 1600 Uhr nicht zur Verfügung.

Grund sind Arbeiten am Umlaufschütz.

Der Schifffahrt stehen im oben genannten Zeitraum die Große Südschleuse und die Kleine Nordschleuse zur Verfügung.

Sollte es die Schifffahrt nötig machen, so kann die Kleine Südschleuse kurzfristig in Betrieb genommen werden, ansonsten finden dort geplant Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten statt.  

11.02.2019 - Schleusenanlage Brunsbüttel

Die Große Südschleuse in Brunsbüttel steht seit 1500 Uhr am 11.02.2019 der Schifffahrt wieder uneingeschränkt zur Verfügung.

Der Schifffahrt stehen somit die Große Nordschleuse und die Große Südschleuse zur Verfügung.

Die Kleine Südschleuse steht in der Niedrigwasserphase zur Verfügung und in der Kleinen Nordschleuse finden Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten statt.

05.02.2019 - Schleusenanlage Brunsbüttel

Die Große Südkammer in Brunsbüttel wird ab sofort bis voraussichtlich 15.02.2019 während der Niedrigwasserphase für die Schifffahrt gesperrt.

Aufgrund einer notwendigen Reparatur darf der Wasserstand in der Schleusenkammer nicht unter den NOK-Wasserstand fallen.

Während der Niedriegwasserphase stehen der Schifffahrt die Große Nordkammer und die Kleine Nordkammer zur Verfügung.

Die Kleine Südkammer steht der Schifffahrt außerhalb der täglichen Arbeitszeit und während der Niedrigwasserphase zur Verfügung.



Seite:   1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87